Über erotische Hypnosen

Die erotischen Hypnosen auf Fetischaudio sind Traumreisen in prickelnde Fantasien. Sie ermöglichen es dem Hörer, ganz außergewöhnliche eigene Erfahrungen zu machen, die während der Sitzung als reale Episode empfunden werden und nach dem Erwachen im Tagesbewusstsein als Erinnerung abrufbar bleiben. Spannende Erotik, die alle störenden Faktoren ausblendet. Der Genuss steht im Vordergrund. 

Erotische_Hypnosen

Eine hypnotische Traumreise ist:

-       ein spannendes Erlebnis auf der Bühne Ihrer Fantasie;

-       nichts, wovor der Mensch sich fürchten muss;

-       entspannend und belebend für Körper, Geist und Seele.

 

In der Hypnose kann alles erlebt werden, was der Verstand bejaht.

-       So heben sich Potenzprobleme auf;

-       Berührungsängste werden abgelegt und

-       Genuss und Sinnlichkeit verstärken sich um ein Vielfaches.

 

Hypnose - was ist das eigentlich für ein Zustand, und wie wirkt er sich auf Körper und Geist aus?

Der Ursprung der Bezeichnung für diese Tiefenentspannung findet sich im griechischen Götterkult wieder. Hypno, der Gott des Schlafes, gilt in der Mythologie als Sohn der Nyx (Nacht) und als Vater des Traumgottes Morpheus.

Allerdings kann diese Wortherkunft bei Laien Falschinterpretationen erzeugen.

Viele Menschen nehmen an, dass ein Verstand in der Phase dieser hypnotischen Tiefenentspannung das selbst denkende Individuum ablehnt, dass sie womöglich nicht mehr aus diesem Zustand erwachen und/oder zu Dingen bewogen werden könnten, für die sie später Rechenschaft ablegen müssen, ohne tatsächlich dafür verantwortlich zu sein …

DEM IST NICHT SO!

Ein in Hypnose versetzter Mensch ist nicht willenlos. Er lässt sich durch suggestive Eingaben keinesfalls zu Dingen verleiten, von denen er sich im Wachzustand distanziert.

Jeder Mensch ist hypnotisierbar, sofern er bereit ist, sich auf die Tiefenentspannung einzulassen.

Jeder Mensch erwacht aus diesem Zustand, im schlimmsten Fall schläft der Körper die Hypnose aus.

Der Wille spielt eine Rolle, auch im Theaterstück auf der Bühne im Inneren.

Der hypnotische Zustand wirkt auf den Körper entkrampfend und lässt den Geist freifliegend in eine Traumwelt gleiten, aus der der Erwachende Sinneseindrücke der Traumreise mit in das Tagesbewusstsein übernimmt.  

Während einer Hypnosesitzung verändert sich das Bewusstsein und lässt ausgeprägte Alphaphasen in der rechten Hemisphäre zu. Dies ermöglicht der begleitenden Stimme, den Träumenden in eine Szene zu führen, die in der Sitzung als reales Szenarium empfunden wird. Sinneskanäle werden intensiver wahrgenommen, und der Träumende erschafft sich das Umfeld mittels seiner eigenen Assoziationen. Die Annahme gründet stets auf der Vorstellungskraft des Menschen und lässt sich von außen nur im Rahmen der eigenen Erfahrungen suggerieren. 

Hypnose ist in erster Linie entspannend, angenehm und erholsam. Die Sinne im Unterbewusstsein sind um ein Vielfaches schärfer als im Alltagsbewusstsein, da während der Einleitung in die Hypnose Stress und Ängste zurückgelassen werden. Die Muskulatur entkrampft sich. So wirkt die Tiefenentspannung (Hypnose) entlastend auf die Psyche.

Doch nicht bei allen Menschen ist die Hypnose gleichermaßen wirksam. Der Mensch muss gewillt sein, die während der Sitzung eingegebenen Informationen aufzunehmen. Ein Grund, weshalb Rauchentwöhnung bei manchen klappt und bei anderen nicht, ist folgender:

Ein Mensch muss sich vor der Sitzung dafür entscheiden, die suggestiven Formeln anzunehmen. Wenn der Schalter im Kopf auf „Ich will aber weiterrauchen“ steht, ist jede diesbezüglich thematische Hypnose hinfällig.  

Deshalb ist jeder Mensch hypnotisierbar, sofern das Thema für ihn von Interesse ist.  Hypnotisierbarkeit ist eine einfache Gegebenheit und hat nichts mit Zauberei oder Magie gemein zu tun. Sie ist zunächst von der Wechselbeziehung abhängig, in der Geist und Wille miteinander agieren, anstatt sich zu bekämpfen. Im Klartext heiß das: Sie müssen sich auf das Thema einlassen wollen und imstande sein, es sich vorzustellen. 

Der Körper entspannt sich in der Hypnose vollkommen. Die Atmung verlangsamt sich, und der Puls sinkt ein wenig ab.

Aus diesem Grunde sollten Hypnosen stets in ruhiger und ungestörter Atmosphäre stattfinden.  Nehmen Sie sich die Zeit und gönnen Sie Ihrem Körper die Erholung aus dem Erwachen. Bleiben Sie, wenn möglich, nach der Hypnose noch einen Augenblick liegen und genießen Sie die Rückkehr in den Alltag. Übereilen Sie nichts und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen.

Mit diesem Wissen kann eine geführte Traumreise in erotische Szenarien Ihren Horizont erweitern. Das Erlebte bleibt greifbar und lässt sich wie ein realer Traum als Erinnerung abrufen. Das Spannende an einer hypnotischen Traumreise ist, dass Sie die Szenarien wieder und wieder erleben können.

Bei jedem Mal wird das vorangegangene Erlebnis ein wenig von dem „Neuen“ abweichen und intensiver werden. Das, was Sie kennen und bereits erlebt haben, schmückt Ihr Geist mit den Bildern, die Ihren Wünschen entsprechen.

Wählen Sie die Themen, die Ihnen zusagen und erleben Sie die prickelnde Erfahrung einer professionell geführten Traumreise …

http://www.fetischaudio.de/Erotische-Hypnosen

 

 zurück

Kundenservice

  • Wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung per Telefon oder E-Mail:


     030 - 22 36 42 75

     

     

 
sitemap.xml