Fetischaudio Club
Rechtliches

Nach dem Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV) drfen pornografische, bestimmte indizierte und offensichtlich schwer jugendgefhrdende Inhalte im Internet nur dann verbreitet werden, wenn der Anbieter durch geschlossene Benutzergruppen sicherstellt, dass nur Erwachsene Zugriff darauf haben.

Die KJM hat mit Beschluss vom 24. Juni 2003 Eckpunkte fr die Anforderungen an geschlossene Benutzergruppen formuliert, die auf den gesetzlichen Vorgaben im Jugendmedienschutz-Staatsvertrag (JMStV 4 Absatz 2 Satz 2) beruhen. Geschlossene Benutzergruppen sind durch zwei Schritte sicherzustellen: Identifizierung und Authentifizierung.


Wie also knnen wir diesen Anforderungen Genge leisten?

1. Identifizierung:

Voraussetzung fr eine verlssliche Volljhrigkeitsprfung ist die persnliche Identifizierung von natrlichen Personen inklusive berprfung ihres Alters. Wir haben uns fr das Post-Ident_Verfahren der deutschen Post entschieden, bei dem ein Postmitarbeiter feststellen wird, dass Sie die selbe Person sind wie die auf Ihrem Personalausweis. Im Anschluss wird die Post uns ein Formular zusenden, auf welchem Ihre Ausweisdaten (z.B. auch das Geburtsdatum) von dem Postmitarbeiter bertragen wurden.

2. Authentifizierung

Die Authentifizierung dient der Sicherstellung, dass nur identifizierte und altersgeprfte Personen Zugang zu geschlossenen Benutzergruppen erhalten, und soll die Weitergabe von Zugangsdaten an unautorisierte Dritte erschweren.
Wir erreichen dies, indem wir Ihnen eine, fr den Log-In erforderliche, TAN-Liste per "Einschreiben Eigenhndig" an Ihre Ausweisadresse zusenden.
Als Willkommensgeschenk wird dieses Einschreiben ebenfalls eine CD im Wert von 17,95 € enthalten.