Die strengen Damen

Art.Nr.: 08019056
ISBN: 3-939941-47-6

7,95 EUR
 
Verlag: Kelm Verlag
Autor*in: Gerta Gert
Sprecher*in: J. S. Lange
downloads: 
Ihre Auswahl:


Produktdetails

Die Buchvorlage stammt aus dem Kelm Verlag
Eine masochistische Erzählung nach einer wahren Begebenheit.
Von Gerta Gert, Berlin 1930.


Robert Gregorius, ein junger Mann aus reichem Haus, der sein ganzes Vermögen verloren und verbraucht hatte, ist genötigt, sich nach einer Stellung umzusehen, die ihm die Möglichkeit bieten würde, sein Leben zu fristen. Da er trotz allen Suchens eine solche Stellung nicht finden kann, wendet er sich an die ihm von früher bekannte Baronin von Lentz, von deren gesellschaftlichen und politischen Beziehungen - sie ist Vorsitzende der Berliner Feministischen Partei - er sich einen Erfolg zu seinen Gunsten erhofft.
Der Frau Baronin gelingt es, den von schweren Zukunftssorgen erfüllten Mann dazu zu bringen, sich freiwillig von aller Welt zurück zu ziehen und sich in ein Institut zu begeben, das radikale Feministinnen in Berlin eingerichtet haben.
In diesem Institut voller energischer Damen sollen Männer durch rücksichtslose Strenge und Grausamkeit für die Damenherrschaft reif gemacht werden.


Das Coverfoto wurde freundlicherweise zur Verfügung gestellt von: www.madame-graf.de

Presse:

Ein Hörgenuss für devote und/oder masochistische Männer.

Schlagzeilen Heft 115

Mit dem Download dieses Hörbuches erhalten Sie ein PDF-Cover zum Ausschneiden und selber Basteln.

Länge: 47:57 Min.
Größe: 56 MB
Format: MP3 im ZIP-Archiv

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch keine Bewertung bisher. Geben Sie jetzt die erste Meinung ab!

 Bewertung schreiben

Kundenservice

  • Wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung per Telefon oder E-Mail:


     030 - 22 36 42 75

     

     

 
sitemap.xml