Böse Mädchen, heiße Spiele

Art.Nr.: 01057222
ISBN: 978-3-939941-98-9

9,95 EUR
 
Verlag: Augenscheinverlag
Autor*in: Luzy Fear
Sprecher*in: Magdalena Berlusconi
downloads: 
Ihre Auswahl:


Produktdetails

Bizarre Erotik von Frau zu Frau

 

Ein Kaffeeklatsch ist ein harmloses Treffen zwischen Frauen, die sich bei Heißgetränken und Kuchen über Kochrezepte und die Nachbarn unterhalten, oder? Bei diesem Kaffeeklatsch läuft alles anders. Zwei dominante Ladies benutzen ein Serviermädchen für die Befriedigung ihrer perversen Lüste …


Was passiert, wenn eine Schülerin nicht richtig für das Abitur lernen will? Dann ist eine besondere Art der Förderung gefragt. Oberstudienrätin Frau Dr. Helmigs hat speziell für die faule Kimberly ein Nachhilfekonzept entwickelt, das es in sich hat. Die Schülerin geht für ihre Lehrerin den schwierigen Weg zwischen Schmerz und Lust, der ihre ganze Hingabe fordert …


Und was machen zwei SM-Lesben, die sich zu ihrem ersten Date in einer Bikerkneipe treffen? Sie steigen in ein heißes Spiel ein, in das auch ein anderer Gast einbezogen wird. Die Herrin ist unerbittlich zu ihrer neuen Sklavin. Diese muss ihre intimsten Stellen öffentlich entblößen …


Autorin Luzy Fear beschreibt in ihren Geschichten ihre Leidenschaft: Die Dominierung von Frauen. Erleben Sie hautnah, wie böse Mädchen miteinander spielen!


Sprecherin Magdalena Berlusconi DIE  Entdeckung des Fetischaudio.
Der Sexappeal in der Stimme der studierten Schauspielerin überzeugt ebenso wie die Virtuosität, mit der sie allen Charakteren aus den Geschichten Leben einhaucht.

Gelesen von Magdalena Berlusconi, die eine sehr schöne Stimme hat und an manchen Stellen sogar Gänsehaut verursacht.

Wer Hörbücher mag, wird dieses lieben.

(Schlagzeilen Heft 114)

Mit dem Download dieses Hörbuches erhalten Sie ein PDF-Cover zum Ausschneiden und selber Basteln.

 

 

 

Länge: 57: Min.
Größe: 78 MB
Format: MP3 im ZIP-Archiv

Bewerten Sie diesen Artikel

Noch keine Bewertung bisher. Geben Sie jetzt die erste Meinung ab!

 Bewertung schreiben

Kundenservice

  • Wir stehen Ihnen gerne persönlich zur Verfügung per Telefon oder E-Mail:


     030 - 22 36 42 75

     

     

 
sitemap.xml